Seitenbild

06.05.2013 - 50 Jahre Siedlung Rosentreterpromenade

Anlässlich dieses ganz besonderen Siedlungsjubiläums hatte der Vorstand eine Fotoausstellung im Schollen-Treff-Wittenau vorbereitet. Zur Eröffnung dieser Ausstellung am 3. Mai 2013 waren alle Bewohner der Siedlung Rosentreterpromenade eingeladen.

Und wie nicht anders zu erwarten war, kamen sehr viele Baugenossinnen und Baugenossen. Die Räume waren jedenfalls sehr gut gefüllt. Vorstandsmitglied Jürgen Hochschild begrüßte die Anwesenden und eröffnete die Ausstellung.

Dabei fasste er einige Besonderheiten der Siedlung zusammen. Er verwies auf wesentliche Themen: Auf die diversen Bauprobleme, auf die Schwierigkeiten mit dem Baugrund, auf die Ziele der Fassadenfarbgebung, auf die Differenzen mit dem Bezirksamt Reinickendorf bei der Straßenbenennung u.v.m.

Die Besucher tauschten fast 2 Stunden lang sehr rege ihre eigenen Erinnerungen aus. Und da gab es einiges zu erzählen, denn in der Siedlung Rosentreterpromenade wohnen heute noch 30 "Vertragspartner", die 1963 zu den ersten Nutzern gehörten.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.