Kontakt-Übersicht

Schollenhof 7
13509 Berlin (Tegel)

Telefon: (030) 43 80 00-0
Telefax: (030) 43 80 00 18

E-Mail: mail@freiescholle.de

Kontaktformulare

Senden Sie uns direkt eine Nachricht oder eine Mängelmeldung über unsere Kontaktformulare:

Ihre Ansprechpartner

Es gibt sicherlich unendlich viele Gründe, um bei der Genossenschaft anzurufen, und jeder ist dankbar, wenn er gleich den richtigen Ansprechpartner an der "Strippe" hat. Wenn Sie also zum Telefonhörer greifen, wählen Sie bitte den kurzen Weg. Es erspart Ihnen Zeit und erleichtert uns die Arbeit!


Mängelannahme
Frau Heise
Telefon: 030/438 000-14

Vermietung
Frau Haak
Telefon: 030/438 000-24

Mitgliederverwaltung, Gästewohnungen
Frau Bilsheim
Telefon: 030/438 000-23

Personal, Regiebetrieb, Genehmigungsverfahren
Herr Griebenow
Telefon: 030/438 000-13

Mieterhöhungen, Nebenkostenabrechnungen, Ausbildung
Herr Marquardt
Telefon: 030/438 000-19

Mietenbuchhaltung, Vorstandssekretariat
Frau Renger
Telefon: 030/438 000-22

Finanzbuchhaltung
Herr Rohr
Telefon: 030/438 000-12

Technische Abteilung / Instandhaltung
Herr Hille
Telefon: 030/438 000-16

Herr Stahn
Telefon: 030/438 000-15

Notruftelefone

Reparaturmeldungen können von diesen Notdiensten leider nicht entgegengenommen werden.

Hierfür verwenden Sie bitte das Formular Mängelmeldung.

Außerhalb unserer Bürozeiten können dringende Notfälle unter folgender Rufnummer gemeldet werden:

0160 - 740 74 21

Bitte nennen Sie Ihren Namen, Telefonnummer, Adresse und beschreiben den Notfall!

 

Bei einer Störung der Gas-Etagen-Heizung rufen Sie bitte direkt den Wartungs- und Störungsdienst der Firma Foelske unter folgender Rufnummer an:

0163 - 790 07 42

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr


Vorstandssprechstunde:
Mittwoch     14:00 bis 17:00 Uhr

Unsere Bankverbindung

IBAN:
DE50 1005 0000 2030 0326 14
Kreditinstitut: Berliner Sparkasse

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
24. und 25. August 2019  statt.

Es steht unter dem Motto:
"Wie in alten Zeiten!"