Mitgliedschaft

Für Ihre Fragen zur Mitgliedschaft steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Bilsheim während unserer Sprechzeiten unter der Telefonnummer 030/438 000 23 gern zur Verfügung.

Selbstverständlich können Sie Frau Bilsheim während unserer Sprechzeiten auch persönlich besuchen. Die Vereinbarung eines Termins ist hierfür nicht notwendig.

Broschüre Mitgliederdarlehen

Nachfolgend können Sie sich alle Informationen zu unseren Mitgliederdarlehen sowie den zugehörigen Vertrag herunterladen:

Neue Vertragsbedingungen für Mitgliederdarlehen

Noch im Sommer des vergangenen Jahres hat die alte GroKo[1] kurz vor dem Ende der Legislaturperiode den Genossenschaften und ihren Mitgliedern eine wichtige Ergänzung des Genossenschaftsgesetzes (GenG) beschert. Damit wird es Genossenschaften erlaubt Darlehen zur Finanzierung von Investitionen in das Anlagevermögen von ihren Mitgliedern entgegen zu nehmen und dafür einen attraktiven Zins zu zahlen. Wir müssen uns dann für die Realisierung unseres Bauvorhabens am Waidmannsluster Damm 81/83 (das sog. Purwin-Gelände) weniger Geld bei Banken leihen. Wir wollen dadurch die Nutzungsgebühren im Neubau so niedrig wie möglich halten.

Bereits im vergangenen Herbst haben wir unsere Mitglieder über diese Form der Geldanlage bei der Baugenossenschaft informiert und einige Baugenossinnen und Baugenossen haben Darlehensverträge unterschrieben.

Wir erhielten aber auch viele Hinweise, die wir für eine Verbesserung der Vertragsbedingungen genutzt haben.

Eine Anregung war, dass der Mindestanlagebetrag mit € 5.000 zu hoch sei. Mitglieder mit einem nicht so prall gefüllten Geldbeutel hätten keine Chance das Bauvorhaben der Genossenschaft zu unterstützen.

Diese Anregung haben wir übernommen und den Mindestanlagebetrag auf € 500 gesenkt. Damit werden uns hoffentlich viel mehr Mitglieder Darlehen gewähren können. Doch mussten wir auch an der Kostenschraube drehen. Um die mit der jährlichen Auszahlung der Zinsen verbundenen Verwaltungskosten zu senken, haben wir die Idee eines Baugenossen übernommen diese Zinsen zu dem vereinbarten Zinssatz am Ende des Jahres wieder anzulegen und erst am Ende der Laufzeit des Darlehens mit diesem dann gemeinsam auszuzahlen. Dadurch erhalten Sie dann das Darlehen zusammen mit Zinsen und Zinseszinsen mit einer Zahlung zurück.

Einige Mitglieder wollten ihr Geld möglichst zeitnah anlegen und nicht warten, bis die Baugenehmigung da ist, die Finanzierung steht und absehbar ist, dass auch keine Kostenüberschreitungen eintreten werden. Auch zur Vorbereitung fallen schon viele Kosten an, die bezahlt werden müssen.

Aus diesem Grund ist es jetzt möglich, uns das Darlehen zur Finanzierung der Bauvorbereitungskosten zu gewähren. Interessierte Mitglieder müssen nun nicht warten, sondern können für ihr Geld bereits ab dem 1. März 2018 Zinsen bekommen.

Ein dritter, sehr wesentlicher Kritikpunkt war die Fixierung auf Laufzeiten von 5, 10 oder 15 Jahren. Einige Mitglieder möchten Ihr Geld nicht zu den vorgegebenen Terminen zurückerhalten, sondern zu einem Termin, der zwischen diesen Terminen liegt.

Auch diese Idee haben wir aufgegriffen. Jetzt sind Darlehenslaufzeiten in jährlichen Abständen zwischen 5 und 15 Jahren möglich. Die Zinsen staffeln sich abhängig von der Laufzeit von 0,60% für 5 Jahre über 1,00% für 10 Jahre bis hin zu 1,50% für 15 Jahre. Jedes Mitglied kann damit die Laufzeiten seinen individuellen Wünschen anpassen.



[1] ugs. Bezeichnung einer Regierungskoalition aus CDU, CSU und SPD

Übersicht der Konditionen seit 1. März 2018

Darlehenslaufzeit

maximal möglicher Darlehensbetrag

Zinssatz per anno

Rückzahlungsbetrag bei voller Darlehenslaufzeit

5 Jahre

€ 24.400

0,60 %

€ 25.140

6 Jahre

€ 24.100

0,68 %

€ 25.100

7 Jahre

€ 23.800

0,76 %

€ 25.095

8 Jahre

€ 23.500

0,84 %

€ 25.126

9 Jahre

€ 23.200

0,92 %

€ 25.193

10 Jahre

€ 22.800

1,00 %

€ 25.185

11 Jahre

€ 22.400

1,10 %

€ 25.264

12 Jahre

€ 21.900

1,20 %

€ 25.270

13 Jahre

€ 21.400

1,30 %

€ 25.312

14 Jahre

€ 20.800

1,40 %

€ 25.269

15 Jahre

€ 20.000

1,50 %

€ 25.004

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr


Vorstandssprechstunde:
Mittwoch     14:00 bis 17:00 Uhr

Unsere Bankverbindung

IBAN:
DE50 1005 0000 2030 0326 14
Kreditinstitut: Berliner Sparkasse

Unsere Kontaktdaten

Baugenossenschaft "Freie Scholle"
zu Berlin eG
Schollenhof 7
13509 Berlin (Tegel)
Telefon: (030) 43 80 00 0
Telefax: (030) 43 80 00 18
E-Mail: mail@freiescholle.de

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.