04.11.2016 - Laternenumzug - Anmeldung nötig!

Am 11.11.2016 findet bereits zum 15. Mal der alljährliche Laternenumzug statt. Treffpunkt ist auf der Grünfläche vor dem Büro der Genossenschaft (Schollenhof 7, 13509 Berlin-Tegel). Der Umzug startet um 18:00 Uhr.

Die Kinder der AWO-Kita "Freie Scholle" benötigen keine Anmeldung!

Beim Laternenumzug spazieren unsere Kinder mit ihren zum Teil selbst gebauten Laternen, gemeinsam mit Eltern und Großeltern sowie den Kindern der AWO-Kita "Freie Scholle" durch die Straßen der Siedlung Tegel. Begleitet werden sie von Mitgliedern des Beirats und einer "musikalischen Überraschung".

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung werden rechtzeitig bekantgegeben!

Der Laternenumzug endet in diesem Jahr an der Jugendfreizeitstätte (Waidmannsluster Damm 80). Hier setzen wir uns im Anschluss zu einer Tasse heißem Kakao oder Früchtetee sowie einem kleinen Imbiss zusammen und lassen den Nachmittag ausklingen.

Da bei der Rückkehr alle Kinder ein warmes Getränk und eine kleine "Stärkung" bekommen sollen, bitten wir um Anmeldung der Kinder, die nicht der Kindertagesstätte "Freie Scholle" angehören, bis zum Freitag, den 28. Oktober 2016 bei der Baugenossin Verena Noebel.

Bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben: Name, Vorname, Straße, Alter und Telefonnummer.

Weil ein Laternenumzug umso schöner ist, je heller er leuchtet, wäre es toll, wenn nicht nur die Kinder sondern auch möglichst viele Begleiter eine Laterne mitbringen würden.

Veranstaltungskalender
Januar 2020 [aktMonat=0] anzeigen
 
2 Monate
 
Januar 2020 [aktMonat=0] anzeigen
Januar 2020
WoMoDiMiDoFrSaSo
112345
26789101112
313141516171819
420212223242526
52728293031
Februar 2020
WoMoDiMiDoFrSaSo
512
63456789
710111213141516
817181920212223
9242526272829
Jahresübersicht
Hinweis zum Kalender

+  Ansicht einen Monat erweitern

  Ansicht einen Monat reduzieren

einen Monat zurück blättern

>  einen Monat vor blättern

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
29. und 30. August 2020  statt.

Das Motto lautet:

"125 Jahre "Freie Scholle"
- das wird gefeiert!"