Seitenbild

03.06.2014 - Stellenanzeige - Technischer Vorstand (w/m)

Wir sind eine der ältesten und traditionsreichsten Wohnungsbaugenossenschaften Berlins. 1895 in Tegel gegründet, prägt uns seither gelebte genossenschaftliche Demokratie, die die Mitbestimmung stets über gesetzliche Anforderungen hinaus fördert. Hohes soziales und gesellschaftspolitisches Engagement sowie einen außergewöhnlichen Gemeinschaftssinn mit betriebswirtschaftlichen Anforderungen in Einklang zu bringen, dieser Aufgabe stellen sich neun Angestellte und 16 gewerbliche Mitarbeiter, die fast 1.500 Wohnungen verantwortungsvoll bewirtschaften und sich engagiert um die Belange von über 4.100 Mitgliedern kümmern. Ihr Profil Sie haben erfolgreich ein bautechnisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossen und verfügen über ein umfassendes Verständnis wirtschaftlicher bzw. kaufmännischer Zusammenhänge. Sie konnten mehrjährige wohnungswirtschaftliche Berufs- und Leitungserfahrung, idealerweise bei Genossenschaften in der Instandhaltung, Modernisierung und dem Neubau von Wohnungsbeständen sammeln. Denkmalschutz ist eine Ihrer Leidenschaften. Eine hochgradige Identifikation mit genossenschaftlichen Ideen und den Zielen der „Freien Scholle“, zukunftsfähiges unternehmerisches Denken und Handeln, Eigeninitiative und eine hohe Leistungsbereitschaft zeichnen Sie aus. In persönlicher Hinsicht kennzeichnet Sie eine ausgeprägte Kommunikations- und Motivationsfähigkeit sowie Entscheidungskompetenz und Durchsetzungsvermögen. Ein hohes Maß an Integrität, Teamfähigkeit, großes Geschick im Umgang mit Mitgliedern, Mitarbeitern und Auftragnehmern sowie soziale Kompetenz runden Ihr Profil ab. Ihre Aufgabe Sie gestalten gemeinsam mit dem kaufmännischen Vorstand aktiv die Zukunftsfähigkeit der Genossenschaft. Sie verantworten gemeinsam die strategische Ausrichtung der Geschäftspolitik unter Beachtung genossenschaftlicher Grundsätze. Sie sind zuständig für die Planung, Entwicklung und Durchführung sowie das Controlling von Instandsetzungs-, Modernisierungs- und Neubauvorhaben, wobei Sie von kompetenten Mitarbeitern engagiert unterstützt werden. In Ihren Zuständigkeitsbereich fällt auch die Führung eines Regiebetriebes mit elf Handwerkern verschiedener Gewerke. Mit Ihrem Vorstandskollegen und dem Aufsichtsrat arbeiten Sie kooperativ und vertrauensvoll zusammen. Sie engagieren sich für eine langfristige Bindung der Mitglieder und haben stets ein offenes Ohr für ihre Belange. Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Position mit vielfältigem Gestaltungsspielraum und Zukunft. Haben Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen, einschließlich Ihrer Gehaltsvorstellungen, bis zum 28. Juli 2014 an den Aufsichtsratsvorsitzenden der Baugenossenschaft „Freie Scholle“ zu Berlin eG, Schollenhof 7, 13509 Berlin, oder per E-Mail an: Aufsichtsrat@freiescholle.com
Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.