Seitenbild

25.02.2014 - Skatturnier 2014

Das 9. Skatturnier der "Freien Scholle" fand in diesem Jahr zum 2. Mal als reines Nichtraucherturnier statt. Ein Bericht des Baugenossen Thomas Noebel.

Um diesen Wanderpokal und andere wertvolle Sachpreise ging es beim Skatturnier am Freitag, den 21. Februar 2014. 6 Skatschwester und 51 Skatbrüder versuchten möglichst viele Spiele zu gewinnen und Punkte zu bekommen. 2 Runden á 36 Spiele wurden ausgetragen ehe nach viereinhalb Stunden der Sieger feststand.

Den ersten Platz und den Einkaufsgutschein der Firma Media Markt im Wert von 300,- EUR gespendet von der Firma Kurt Kronberg KG gewann Rainer Mohr mit 2494 Punkten.

Platz 2 und einen Einkaufsgutschein der Firma Media Markt im Wert von 200,- EUR gespendet von der Firma Kopa Garten- und Landschaftsbau erhielt für 2059 Punkte Sepp Puls (links). Mit 2005 Punkten erreichte Jürgen Seidenspinner (rechts) den 3. Platz und bekam den Gutschein des Restaurants „Schollenkrug“ im Wert von 50,- EUR.

Das Gurkenglas erhielt der Baugenosse Uwe Fleischer für 365 erspielte Punkte.

Außer den Plätzen 4 bis 20 gab es noch einen weiteren Gewinner – die Arbeiterwohlfahrt Nordwest. Sie erhielt die Einnahmen aus Startgeldern und verlorenen Spielen – insgesamt 364,- EUR – für ihre soziale Arbeit.

Allen Helfern und Kartenspielern eine recht herzlichen Dank für die erfolgreiche Veranstaltung. Bis zum nächsten, dem 10. Skatturnier.

Text: Thomas Noebel - Bilder: Eva Schmidt

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.