Seitenbild

26.11.2013 - Schachturnier 2013

Am Freitag, dem 22. November 2013, fand bereits zum 26. Mal das Schachturnier der "Freien Scholle" statt. Nach vier Stunden Spielzeit stand der Champion des Jahres 2013 fest.

Gewonnen hat auch in diesem Jahr Titelverteidiger Thorsten Berndt (links), der von Turnierorganisator Christian Marquardt (rechts) den Wanderpokal der "Freien Scholle" überreicht bekam. Der Sieger erhielt neben dem Wanderpokal einen 50,- EUR-Gutschein für das Restaurant "Schollenkrug" sowie eine ausgezeichnete Flasche Whiskey.

Nach der kurzfristigen Absage von zwei "Stamm-Mitspielern" am Vormittag wurde auch in diesem Jahr im Spielmodus "Jeder gegen Jeden" gespielt. In diesem Spielmodus gibt es leider kein „echtes Finale“, jedoch lässt sich so der Tagesbeste optimal ermitteln, da es keine Platzierungsvorteile bzw. -nachteile durch eine Gruppenauslosungen gibt.

Durch diesen Modus ging es natürlich auch im Gesamtklassement knapp zu. Thorsten Berndt gewann das Turnier mit 4 Punkten und nur einem halben Punkt Vorsprung vor Michael Biegall, der auf 3 ½ Punkte kam. Auf Rang 3 und 4 folgten Punktgleich mit 3 Punkten der Ranglistenzweite Günter Adam sowie Turnierorganisator Christian Marquardt.

Auch der Vorsitzende des Beirats, Thomas Noebel, verfolgte das Turnier wieder als Zuschauer. Da alle Beteiligten auch diesmal wieder viel Spaß hatten, wird das 27. Turnier im nächsten Jahr garantiert stattfinden. Wir danken der Baugenossin Eva Schmidt für die Fotos dieser Veranstaltung. Den beiden aus gesundheitlichen Gründen fehlenden Mitspielern Wilfried Müller und Eugen Vogel wünschen wir auf diesem Wege „Gute Besserung“.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.