Seitenbild

11.11.2013 - Hell wie Mond und Sterne…

Der Musik folgten ca.140 Kinder und ca. 200 Erwachsene mit ihren wunderschönen selbstgebastelten Laternen. Es war faszinierend mit anzusehen, wie die Lichter der Wohnungen oder Häuser angingen, die Baugenossinnen und Baugenossen ihre Fenster und Türen öffneten, um den Laternenumzug, der sich mit Trommeln und Trompeten ankündigte, zu bestaunen. Nachdem wir sicher über den Waidmannsluster Damm gleitet wurden, ging es nun zur AWO Kita „Freie Scholle“. Hier gab es für alle leckeren heißen Kakao, Kaffee, Bohneneintopf und Miniamerikaner. Natürlich gab es für jedes Kind auch noch den beliebten „Stutenkerl“. Wer noch etwas für Nikolaus oder Weihnachten benötigte, wurde bestimmt beim Weihnachtsbasar fündig. Nach einer kleinen Stärkung wurde es Zeit nach Hause zu gehen und wir werden uns bestimmt im nächsten Jahr zum Laternenumzug 2014 wieder sehen. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Nadine Johanns und Daniel Reichstein, die mit den Berliner Fahnenschwingern für die Sicherheit des Laternenumzuges gesorgt haben. Unser Dank geht auch an alle Helfer und Helferinnen und der AWO Kita „Freie Scholle“, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Wir freuen uns schon auf euch. Bis dahin sagt tschüss Euer Kinderveranstaltungsteam Text: Verena Noebel
Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.