Seitenbild

09.11.2015 - Halloween - Auf der Suche nach Hexeline

Ein Bericht der Baugenossin Verena Noebel über "Halloween 2016" in der Baugenossenschaft "Freie Scholle".

Im Spukhaus versammelten sich auch in diesem Jahr wieder über 50 kleine und große unheimlich gruselig aussehende Gestalten. Sie warteten bis die Dunkelheit einkehrte, um dann durch die Straßen der "Scholle" zu ziehen. Sie spukten von Haus zu Haus und fragten nach Süßigkeiten. Einige klingelten an der Tür des Hexenmeisters Karl und dessen Schwester Hexeline.

Der Meister öffnete die Tür und zauberte und verzauberte die kleinen Geister mit seiner Hexenkunst. Im Hintergrund hörte man die unheimliche Stimme seiner Schwester. Aber Karl versprach den Geistern, dass die Hexe nicht rauskommen würde. So zogen die kleinen Gespenster, nachdem ihre Taschen mit Süßigkeiten gefüllt waren, weiter.

Als alle Gespenster wieder im Spukschloss zurückgekehrt waren, um die Süßigkeiten unter sich zu verteilen, kam der Hexenmeister Karl aufgeregt ins Spukschloss. Er erzählte, dass seine Schwester Hexeline verschwunden war und ob sie im Spukschloss sei. Bevor die Geister antworten konnten, hörte man ein unheimliches Lachen. Es war Hexeline. Karl beschwor sie wieder nach Hause zu kommen, aber sie wollte nicht. Da sprach Hexenmeister Karl einen Zauberspruch und mit einem lauten Knall und Lichtzauber fing er die Hexe wieder ein und nahm sie mit nach Hause. Puh, war das aufregend.

Nachdem sich alle wieder etwas beruhigt hatten, nahm jeder seine Süßigkeitentasche und flog nach Hause. Vorher hatten sie sich aber schon für das nächste Jahr wieder verabredet. Wir freuen uns auf euch.

"Hui Buh" bis zum nächsten Jahr sagen die großen Hexen, die die Veranstaltung organisiert haben und bedanken sich bei allen Baugenossen/innen für die Spenden und bei den Helfern für Ihre Hilfe.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.