Seitenbild

12.11.2012 - Der Zug der 1000 Lichter

Ein Bericht der Baugenossin Verena Noebel über den Laternenumzug 2012 in der Baugenossenschaft "Freien Scholle".

Nicht nur die wunderschönen, zum größten Teil selbstgebastelten, Laternen strahlten die Straßen der „Freien Scholle“ hell aus, sondern auch das Leuchten der Kinderaugen.

Es war wieder soweit. Am 09. November 2012 um 17.00 Uhr ging der große Laternenumzug mit ca. 120 Kindern und mindestens genauso vielen Erwachsenen los.

Gestartet wurde im Schollenhof, dann ging es weiter in den Allmendeweg, den Moorweg, den Schollenweg, zurück zum Schollenhof und dann überquerten wir den Waidmannsluster Damm. Nun noch den Steilpfad hoch und wir waren am Ziel, in der Kita „Freie Scholle“. Hier erwartete man uns schon.

Nachdem einige Laternenlieder gesungen wurden, konnte man sich an liebevoll vorbereiteten Speisen und Getränken stärken. Natürlich erhielt jedes Kind wieder zum Abschied ein Weckmännchen und ein wunderschöner Abend ging zu Ende.

Ein ganz besonderer Dank geht an die „Berliner Fahnenschwinger“ und Nadine Johanns, die durch ihren Einsatz als Ordner dafür gesorgt hatten, dass der Zug sicher durch die Straßen geleitet werden konnte. Nicht zu vergessen auch der Dank an alle Helfer und Helferinnen, die zum guten Gelingen der Veranstaltung beigetragen hatten. Tschüss bis zum nächsten Jahr!

Text: Verena Noebel - Fotos: Eva Schmidt

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.