Seitenbild

10.07.2019 - Büro der Genossenschaft telefonisch nicht erreichbar

Aufgrund von anhaltenden Problemen bei der telefonischen Erreichbarkeit, führt die Genossenschaft einen Wechsel des Telefonanbieters durch.

Wie es dazu kam

In den letzten Monaten wurden wir vermehrt daraufhin gewiesen, dass das Büro der Genossenschaft telefonisch nicht erreichbar wären bzw. die Ansage kommt: "Rufnummer nicht vergeben/Rufnummer unbekannt".

Erst nach mehrmaligen Wählen unserer Telefonnummern wird eine Verbindung hergestellt.

Das Problem ist auf eine technische Störung der Telekom zurückzuführen. Es ist zzt. nicht absehbar, wann das Problem behoben sein wird, da es große Teile im Bezirk Reinickendorf und überwiegend ISDN-Anschlüsse betrifft. So war u.a. an einzelnen Tagen im November sogar im Schollenkrug keine Kartenzahlung möglich.

Daher unsere Bitte

Versuchen Sie mehrmals unsere Rufnummer zu wählen oder benutzen Sie unsere Kontaktformulare im Internet zur Kommunikation mit uns!

Der telefonische Notdienst steht Ihnen für dringende Schadensfälle selbstverständlich zur Verfügung. Rechnen Sie jedoch mit entsprechenden Wartezeiten.

Wechsel des Telefonanbieters

Nachdem der Einbau einer neuen Telefonanlage nicht zu Lösung des Problems beigetragen hat und auch die Telekom keine Abhilfe schaffen konnte, werden wir nun den Anbieter wechseln.

Dies soll am Mittwoch, dem 10.07.2019 geschehen, so dass an diesem Tage mit Einschränkungen bei der telefonischen Erreichbarkeit gerechnet werden muss. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr


Vorstandssprechstunde:
Mittwoch     14:00 bis 17:00 Uhr

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
24. und 25. August 2019  statt.

Es steht unter dem Motto:
"Wie in alten Zeiten!"