Seitenbild

05.12.2018 - Richtfest am Waidmannsluster Damm 81/83

Am Freitag, dem 23. November 2018, wurde beim jüngsten Neubauprojekt der Baugenossenschaft "Freien Scholle" bereits das Richtfest gefeiert.

Ein Bericht der Baugenossin Lisa Renger zum aktuellen Stand in "Lilienthals Hofgarten".

Richtfest in "Lilienthals Hofgarten"

Wenn der Rohbau fertig und der Dachstuhl errichtet ist, dann ist es seit Jahrhunderten Brauch, dass die Zimmerleute die Richtkrone am Dachstuhl aufstellen und mit einem zünftigen Richtspruch das neue Bauwerk einweihen. Keine drei Monate nachdem der Grundstein gelegt wurde, bekam "Lilienthals Hofgarten" am 23. November 2018 die Richtkrone aufgesetzt.

Feierliche Eröffnung

Vorstandsmitglied Michael Schulze eröffnete gegen 12 Uhr das Fest. Nach einigen Worten von Vorstand, Aufsichtsrat und Architekt, sprach der Zimmerer, Emanuel Thimm, seinen Richtspruch. Beendet wurde die Zeremonie mit dem Brauch, dass der Bauherr einen Nagel einschlagen soll. Ein krumm geschlagener Nagel verpflichtet ihn dazu, noch mehr Sekt, Bier oder Schnaps zu spendieren. Mit wenigen beherzten Schlägen gelang es Herrn Schulze aber, den recht langen Nagel gerade in das Holz zu schlagen.

Wir erinnern uns zurück, dass am 23. November 2017, also genau ein Jahr vor dem Richtfest der erste Spatenstich an genau derselben Stelle gefeiert wurde. Wir glauben nicht an einen einfachen Zufall.

Richtspruch

Hoch geehrte Damen und Herren
willkommen hier an diesem Ort
wo unser Bauwerk ist erstellt
dem Zimmermann gehört das Wort

Prost!

Seht wie der Bau sich präsentiert
mit einem Kranz ist er geziert
und wohl verdient durch Müh und Fleiss
der Handwerksleut besonderen Preis

Drum lasst sie heute alle leben
die da Stein und Mörtel trugen
und die Mauern wohl gesetzt
Balken schleppen, Decken fugen
dass der Schweiss die Stirn benetzt

Hoch lebe auch der Architekt
der zu dem Werk den Plan erdacht
was er hat ausgeheckt
das ist durch uns erwacht

Prost!

Es mag vor Feuer und Gefahren
der Herrgott diesen Bau bewahren
ihm sollen die empfohlen sein
die täglich gehen aus und ein

Er segne ferner auch die Leute
die aufgerichtet dies Gebäude
die Meister und die Baugenossen
die sich bemüht so unverdrossen

Ein Richtschmaus wird uns jetzt vereinen
zu Dank und Freud und Fröhlichkeit
Ich bin am End mit meinen Reimen
und trinke auf die Ehrbarkeit

Prost!

Und nun Du Glas fahr hin zum Grunde
geweiht sei dieser Bau zur Stunde

Unsere Sprechzeiten
Montag 10:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Mittwoch 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr


Vorstandssprechstunde:
Mittwoch     14:00 bis 17:00 Uhr

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
24. und 25. August 2019  statt.

Es steht unter dem Motto:
"Wie in alten Zeiten!"