Seitenbild

18.06.2018 - Krimiabend im Schollenkrug - Anmeldung erbeten!

Die Bezirksstadträtin für Kultur, Bildung & Bauen Katrin Schultze-Berndt, das Tomasa im Schollenkrug und die Baugenossenschaft "Freie Scholle" laden im Rahmen der 8. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage 2018 zu einer Lesung im Schollenkrug ein.

Boris Pfeiffer liest aus seinem Kriminalroman "Dunkelhaus". Beginn ist am 28. Juni 2018 um 19:00 Uhr. Einlass ist ab 18:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen erbeten unter der Rufnummer 030 438 000 22.

 

Inhalt

Die illegal beschäftigte, bulgarische Pflegerin Dara Zankova kommt nach einem Brandanschlag ums Leben. Kommissarin Nadja Zeughoff beginnt mit ihren Ermittlungen und begibt sich dabei selbst in Gefahr: Die russische Pflegemafia, Drogenhandel in gehobenen Kreisen, Erpressung und Spionage lassen sie in ihrem zweiten Fall an ihre Grenzen kommen.

Dies verwebt der Autor in einen raffinierten Gesellschaftskrimi, in dem die unterschiedlichsten Berliner Schichten aufeinanderprallen und sich wahre Parallelgesellschaften auftun.

Unsere Sprechzeiten

Ihre Gesundheit ist uns sehr wichtig! Wir wollen Sie vor einer möglichen Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

Deshalb können wir Sie zu unseren Büro-Sprechstunden leider nicht empfangen, wenn Sie nicht geimpft sind.

Es gilt folgende Regelung!

Schollenfest

Das nächste Schollenfest findet am
27. und 28. August 2022 statt.

Das Motto wird rechtzeitig bekanntgegeben.